how we do it

english version below


Zertifizierungen, Vertrauen und Kommunikation


Was ist wo drin, wie ist das alles gemacht worden und ist das auch sicher? Um diese Fragen zu beantworten haben wir einen Guide erstellt. Im Laden als Broschüre erhältlich,
auf unserer website, unter dem Punkt: Sustainablility im oberen Menü, einsehbar.
Es gibt international gültige und verlässliche Gütesiegel wie z.B. GOTS ( organisch biologisch angebaute Baumwolle) und das der Fair wear Foundation ( Produktion unter fair trade Bedingungen ) .
Diese Zertifizierungen müssen aber von den Labels bezahlt werden. Das können sich viele Labels nicht leisten. Darum haben wir beschlossen nicht explizit auf diese Siegel hinzuweisen.
Uns kommt es darum vor allem auf die Kommunikation an. Wenn uns ein Label sagt, wir versuchen es,
wir sind auf dem Weg, wir informieren uns, wir haben eine kleine Fabrik die unter Fairtrade- Bedingungen arbeiten, sich aber das Siegel nicht leisten können, dann vertrauen wir und arbeiten mit diesen Marken zusammen.
Wirklich nachhaltig vom Faden bis zu Reißverschluss ist aber eine schwierige Aufgabe und es gibt noch viele ungelöste Fragen.
Eine Bio - Jeans mit Elasthan Anteil, wird komplett verrotten, bis eben auf das Elasthan, das ist Plastik.

Organisch biologisch angebaute Baumwolle heißt nicht automatisch das auch die Baumwollpflücker angemessen bezahlt wurden.
Produziert in Indien unter fairtrade Bedingungen bedeutet nur das diese Menschen von ihrem Lohn leben können, medizinisch versorgt sind und ihre Kinder in die Schule schicken können, nicht mehr.




Certificates, trust and communication

What's in it where, how has everything been done and is that safe? To answer these questions, we have prepared a guide.

Available in the shop as a brochure,and on our website under the
item "Sustainablility" in the upper menu.
There are internationally valid and reliable seals of approval
such as GOTS (organic cotton T-shirt) and the Fair Wear Foundation(production under fairtrade conditions).
These certifications must be paid by the labels. This is very expensive and small labels can often not afford this. That's why we decided not to explicitly mention any such seal.

Communication is most important for us. If a label tells us: “we try, we are on the way, we do know where our materials are coming from,
we have a small factory run under Fairtrade conditions but they can not afford a certification, then we trust them and work with these brands.
Truly sustainable - from yarn to zip - is an extremely difficult task, a fact that many people are not aware of and there are still many unresolved issues.
An organic cotton - jeans with elastane content,  will completely rot until just spandex on the one that is plastic.
Organic cotton does not automatically mean that the cotton pickers were paid appropriately.
Produced in India under fair trade conditions only means that these people are able to live on their wages, that they have medical treatment and can send their children to school, not more.