Das Kölner Taschen Label AEP verwendet für seine Produktion Oberstoffe, die aus recycelten PET-Flaschen hergestellt werden. So findet Plastikmüll eine neue Verwendung und natürliche Ressourcen werden geschont. Zusätzlich wird der Verbrauch von Wasser reduziert und zeitgleich CO2 eingespart. Im Vergleich zu herkömmlichen Produktionsweisen sinkt die Abwassermenge um 20%, der Energieverbrauch um 50% und die Schadstoffemissionen um 60%. Das Leder der Taschen und Rucksäcke wird in einer Gerberei verarbeitet die bereits mehrfach ausgezeichnet wurde und dem Konzept „Low Impact to the Environment“ folgt.

The cologne ( Germany ) based bag label AEP uses face fabrics that are made from recycled PET bottles for its production. So finds plastic waste a new use of and natural resources are conserved. In addition, the consumption of water is reduced and at the same time saving CO2. Compared to conventional production methods, the amount of waste water decreases by 20%, energy consumption by 50% and emissions by 60%. The leather of the bags and backpacks is processed in a tannery which has already won several awards and that follows the concept of "Low Impact to the Environment".

www.aep-studio.co